Informationen zum Medizinproduktegesetz

  1. Startseite
  2. Informationen zum Medizinproduktegesetz

Kundeninformation

Herausgeber:
Heuser Apparatebau GmbH
Am Schlagbaum 10
D-42781 Haan

Ausgabedatum: 30.März 2017

Jedes Produkt, dass der Erkennung, Verhütung, Überwachung, Behandlung oder Linderung von Krankheiten, Verletzungen oder Behinderungen dient, ist ein Medizinprodukt. (unvollständiger Auszug aus EG-Richtlinie 93/42/EWG, Artikel 1, Absatz 2 (a)

An ein Medizinprodukt werden hohe Anforderungen gestellt. Diese betreffen die Wirkung auf den Patienten, aber auch die Sicherheit des Patienten und des Anwenders. Wenn es z.B. im Haushalt ein Gerät gibt, dass eine ähnliche Funktion hat, wie ein Medizinprodukt, so darf das Haushaltsgerät nicht in der medizinischen Arbeit eingesetzt werden. Beispiel: Wärmeschrank zur Warmhaltung von Packungen – Backofen.

In der täglichen Anwendung von Geräten im Gesundheitswesen bedeutet dies, dass nur solche Produkte und Geräte eingesetzt werden dürfen, die vom Hersteller zu genau diesem Zweck bestimmt sind.

Vertrauen Sie daher nur Produkten, die über eine entsprechende Erklärung verfügen. Sprechen Sie mit uns, gerne beraten wir Sie und finden die für Sie passenden Medizinprodukte.

Menü