Zweckbestimmung

Erwärmung und Warmhaltung von Gegenständen zu industriellen oder handwerklichen Zwecken. Wärmeübertragungsmedium: Leitungswasser

Ausstattung

  • wärmeisoliertes Außengehäuse aus mustergewalztem Edelstahl
  • wärmeisolisierter Deckel aus Edelstahl mit Griffstange
  • elektronische Temperaturreglung mit digitaler Temperaturanzeige
  • Regelbereich: Umgebungstemperatur bis 95°C, ± 1K
  • Temperaturerfassung im Wasser
  • gleichmäßige und schnelle Erwärmung durch Silikonflächenheizung
  • Kontrolleuchten für Betrieb und Heizung
  • Wasserablauf mit Kugelhahn an der Frontseite
  • herausnehmbarer Einlegerost

Optionales Zubehör

Fahrbares Untergestell, bestehend aus:

Ablaufgarnitur, bestehend aus:

  • Rahmen aus Stahlrohr, pulverbeschichtet
  • 4 Lenkrollen, davon 2 festellbar
  • Aufnahme für Gerätefüße
  • Ablageboden aus Edelstahl
  • Schlauchtülle
  • PVC-Schlauch, wahlweise 30 cm, 1 m oder 2 m

Anwendungsspezifische Ausrüstung, z.B. Aufnahmen für zu erwärmende Gegenstände, Umwälzung des beheizten Wassers oder alternative Materialien für Sonderanwendung auf Anfrage!

Referenzen für industrielle Anwendung

Kunststoffhersteller, Ferrara, ItalienWasserbadLaborgerät, Alterung von Kunststoffen
Automobilzulieferer, Coburg WasserbadLaborgerät
Automobilzulieferer, Solingen WasserbadPhospatierbad
Maschinenfabrik, Hamburg WasserbadErwärmung von Gummiteilen vor der Montage
Maschinenfabrik, Neubulach WasserbadLaborgerät
Bearbeitung von Nichtmetillischen Stoffen, Freiberg WasserbadLösen von Klebstoffen durch warmes Wasser
Präzisionswerkzeughersteller, Berlin WasserbadLaborgerät
Chemieunternehmen, Zürich, Schweiz Wasserbad mit UmwälzungLaborgerät
Textilmaschinenherstellung, Mönchengladbach Heisswasserkessel, 16 kW HeizleistungLaborgerät Textilindustrie
Automobiltuning, Aachen WärmeschrankErwärmung von Modelliermasse
Klimatechnik, Mönchengladbach WärmeschrankTempern von Kunststoffteilen
Menü